Arthrosetherapie

Die Arthrose ist zunächst eine Erkrankung des Gelenkknorpels, im weiteren Verlauf kommt es dann zu einer Umbildung des knorpelnahen Knochens, einhergehend mit Schmerzen, Schwellungen, Bewegungseinschränkung und Deformierung der Gelenke. Zunächst bestehen nur Bewegungsschmerzen und später tritt ein Ruheschmerz hinzu.
Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der in unserer Gelenkflüssigkeit vorhanden ist. Er versiegelt den Knorpel, verbessert die Gelenkschmierung, hemmt Entzündungen und regt die Knorpelerholung an. Das dickflüssige Produkt wird in das betroffene Gelenk injiziert und schafft dort einen Puffer zwischen den Knochen. Dadurch nehmen die Schmerzen ab und die Bewegungsfreiheit zu. Der Knorpel kann sich erholen und wird angeregt, die eigene Hyaluronsäureproduktion wieder anzukurbeln.
Zur Verbesserung der Stoffwechselsituation im Gelenk und dem Gelenkknorpel werden darüber hinaus Nahrungsergänzungsmittel (Tabletten oder Kapseln) eingesetzt, die in der Lage sind, Symptome einer Arthrose nachhaltig zu verbessern.

Home Dr. Gantzer Praxisteam Terminanfrage Sprechzeiten Links Presse Leistungsspektrum Schmerztherapie Akupunktur Kinderorthopädie Rheuma Sprechstunde Chirotherapie Arthrosetherapie Orthopädietechnik Neuraltherapie Physikalische Therapie Magnetfeldtherapie Stoßwellentherapie Bioresonanz Ernährungsberatung Anti-Aging Gutachten Events Sportmedizin Kinesio Tape Atlas Therapie Diagnostik Sonographie Röntgen Knochendichtemessung Labordiagnostik EKG / Pulsoxymetrie Fitness-Check Laufanalyse H-Arzt / Unfallarzt Kontakt Kontaktdaten Sprechzeiten Lageplan Impressum